iPad revolutioniert mobiles Internet

1. Februar 2010

Am Mittwoch letzter Woche, den 27. Januar 2010, stellte Apple Im Rahmen des sogenannten „Apple Latest Creation Event“ den heißersehnten Tablet-PC iPad der Weltöffentlichkeit vor. Steve Jobs, der CEO und Mitgründer von Apple, erklärte dies zu einem ganz besonderen Tag, denn das iPad stelle eine vollkommen neue Geräteklasse dar. Das neueste Produkt aus dem Hause Apple soll die Vorzüge von Notebook und Smartphone miteinander verbinden und auf diese Weise die gesamte Multimedia-Technik revolutionieren.

Ein Browser, ein You-Tube-Client, eine E-Mail-Anwendung, sowie ein moderner 9,7 Zoll-Bildschirm mit intuitiver Fingerbedienung gehören zur serienmäßigen Ausstattung dieses innovativen Geräts und machen das iPad zum perfekten Notebook-Ersatz. Aller Voraussicht nach wird Apple sowohl ein UMTS-iPad, als auch ein Modell mit integriertem WLAN-Anschluss auf den Markt bringen. Einem mobilen Surfvergnügen mit dem iPad steht also nichts mehr im Wege.

Leave a Comment

Previous post:

Next post: