WLAN Info

CMD WLAN Passwort auslesen: So geht's!

von Lukas Fuchs - veröffentlicht vor 3 Monaten in  Technologie - 4 Min Lesedauer

Hast du jemals vergessen, welches Passwort du für dein WLAN-Netzwerk verwendet hast? Keine Sorge, du bist nicht allein! Viele von uns haben sich schon einmal in dieser Situation befunden. Aber zum Glück gibt es eine Möglichkeit, das WLAN-Passwort in Windows mithilfe der Eingabeaufforderung (auch bekannt als CMD) auszulesen. Klingt interessant, oder? Lass uns ohne weitere Verzögerung herausfinden, wie das geht!

Foto von von Unsplash

Was ist CMD und wie funktioniert es?

Wenn du dich noch nicht mit der Eingabeaufforderung befasst hast, ist CMD ein Tool, das in den meisten Windows-Betriebssystemen integriert ist und es dir ermöglicht, eine Vielzahl von Befehlen auszuführen. Es ist wie ein magischer Hotspot für Entwickler und Technik-Enthusiasten. Wenn du wissen möchtest, wie das WLAN-Passwort ausgelesen werden kann, dann ist CMD deine Geheimwaffe!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Achtung: Bitte beachte, dass dieser Vorgang Administratorrechte erfordert. Stelle sicher, dass du über die nötigen Berechtigungen verfügst.

  1. Öffne das Startmenü und suche nach "CMD". Klicke dann auf "Eingabeaufforderung" in den Suchergebnissen.
  2. Sobald das CMD-Fenster geöffnet ist, gib den folgenden Befehl ein und drücke die "Enter"-Taste:
netsh wlan show profile name="DEIN WLAN-NAME" key=clear

Beachte, dass du "DEIN WLAN-NAME" (ohne Anführungszeichen) durch den Namen deines WLAN-Netzwerks ersetzen musst. Solltest du das Netzwerk z. B. "SuperCoolWLAN" genannt haben, ändere den Befehl in:

netsh wlan show profile name=SuperCoolWLAN key=clear
  1. Wenn der Befehl erfolgreich ausgeführt wurde, werden dir verschiedene Informationen angezeigt, darunter auch das WLAN-Passwort, das du suchst. Schaue nach dem Eintrag "Inhalt des Schlüsselfeldes" und notiere dir das angezeigte Passwort.

Ein kleiner Moment der Wahrheit...

Stop! Bevor du dich in Jubelstimmung versetzt, gibt es ein paar Dinge, die du bedenken solltest. Das Auslesen des WLAN-Passworts über CMD ist nur auf deinem eigenen Gerät möglich. Du kannst keine Passwörter anderer WLAN-Netzwerke auslesen, selbst wenn du Zugriff auf das CMD-Tool hast. Denk daran, dass wir hier den verlorenen Schatz in deinem eigenen Königreich suchen.

Was tun, wenn CMD nicht funktioniert?

Falls der obige Befehl bei dir nicht funktioniert, gibt es noch weitere Optionen, die du ausprobieren kannst. Hier sind zwei alternative Möglichkeiten:

Alternative 1: PowerShell

Die PowerShell ist ein weiteres Tool in Windows, das ähnlich wie CMD funktioniert. Um das WLAN-Passwort mit der PowerShell auszulesen, musst du die folgenden Schritte befolgen:

  1. Suche nach "Windows PowerShell" im Startmenü und öffne die Anwendung.
  2. Gib den Befehl netsh wlan show profile name="DEIN WLAN-NAME" key=clear ein (ersetze "DEIN WLAN-NAME" durch den Namen deines WLAN-Netzwerks).
  3. Suche nach dem Eintrag "Inhalt des Schlüsselfeldes", um das WLAN-Passwort zu finden.

Alternative 2: Netzwerkeinstellungen

Wenn die beiden vorherigen Methoden bei dir nicht funktionieren, keine Sorge! Es gibt immer noch eine weitere Möglichkeit, das WLAN-Passwort auszulesen. Folge diesen Schritten:

  1. Klicke auf das WLAN-Symbol in der Taskleiste (in der Regel in der Nähe der Uhrzeit) und wähle "Netzwerkeinstellungen öffnen" aus.
  2. Gehe zu "WLAN" und wähle dein Netzwerk aus.
  3. Klicke auf "Eigenschaften" und schalte das Kontrollkästchen "Zeichen anzeigen" ein, um das WLAN-Passwort anzuzeigen.

Sicherheit zuerst!

Jetzt, wo du das WLAN-Passwort ausgelesen hast, ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass dies ein sensibler Schlüssel für den Zugriff auf dein Netzwerk ist. Stelle sicher, dass du es sicher aufbewahrst und nur vertrauenswürdigen Personen mitteilst.

Fazit

CMD ist ein mächtiges Tool, das uns ermöglicht, das WLAN-Passwort auszulesen, wenn wir es vergessen haben. Mit wenigen einfachen Befehlen können wir Zugriff auf das gespeicherte Passwort erlangen und den Tag retten! Denke daran, dass diese Methode nur für dein eigenes WLAN-Netzwerk funktioniert und einige alternative Möglichkeiten bereitstehen, falls die erste nicht funktioniert. Vergiss nicht, sicherheitsbewusst zu sein und das WLAN-Passwort verantwortungsvoll zu behandeln.

Jetzt steht dir nichts mehr im Weg, um wieder im Nu mit dem WLAN verbunden zu sein. Viel Spaß beim Surfen und lass dich nicht von vergessenen Passwörtern ausbremsen!

Mehr zum Thema "CMD WLAN Passwort auslesen: So geht's!"

Gelistet in folgenden Kategorien: