WLAN Info

Linksys WRT320N Testbericht

von Lukas Fuchs - veröffentlicht vor 4 Monaten in  Netzwerk - 4 Min Lesedauer
"

Die Kommunikationsagentur von Linksys war so freundlich, mir einige Geräte zum Testen zukommen zu lassen, was die Häufigkeit der durchgeführten Gerätetests erheblich steigert - im Vergleich zu meiner bisherigen Praxis, Geräte aus Elektronikgeschäften zu leihen oder von Bekannten zu beziehen. Der direkte Support von Linksys ist natürlich eine große Hilfe!

Die erste Lieferung, die letzte Woche eintraf, enthielt den WRT320N, den wir diese Woche gründlich unter die Lupe genommen haben!

Wie üblich umfasste unser Test einen Langzeittest (einschließlich eines Tages des legalen Herunterladens, Spielens, IPTV und Kopierens über LAN). Da der WRT320N als „erweiterte Version“ des WRT160N positioniert ist, waren die Erwartungen entsprechend hoch!

Der WRT320N, der seit Mai 2009 auf dem Markt ist, wurde bislang im Internet nur wenig rezensiert.

Was befindet sich also in der Box?

  • Der WRT320N, elegant in Schwarz,
  • Ein Netzwerkkabel von etwa 1 Meter Länge,
  • Ein Netzadapter und ein externes Stromkabel,
  • Und natürlich der Quickstart-Guide mit CD, eine visualisierte Kurzanleitung sowie ein Garantieschein.

Für Netzwerkprofis ist die mitgelieferte CD nicht wirklich notwendig – es geht genauso gut über das Linksys Webinterface, das sich kaum verändert hat.

Das Gerät selbst ist ziemlich breit, jedoch erstaunlich flach, geschätzt 1,5 – 2 CM hoch – ideal zum Wandmontieren oder unsichtbaren Platzieren!

Funktionen des WRT320N:

  • Unterstützt Wlan 802.11 A/B/G/N,
  • Enthält gängige Verschlüsselungen WEP, WPA, WPA2, sowohl für Home als auch Enterprise,
  • Verfügt über einen 4-Port Gigabit Switch,
  • Zusatzfunktionen wie WPS (Wifi Protected Setup) und Dualband Unterstützung (2,4 ghZ und 5 ghZ).

Laut Linksys zeichnet sich der Router besonders durch Energieeffizienz und dank N Ultra Rangeplus durch beachtliche Reichweiten aus.

Installationsprozess

Die Einrichtung des Geräts ist unkompliziert. Nach der Verbindung der Netzteilkomponenten und der Anbindung an den Router können Sie diesen über das beiliegende Ethernet-Kabel mit einem PC verbinden. Über den Browser erreichen Sie durch Eingabe von 192.168.1.1 das Login-Fenster, wo die folgenden Anmeldedaten eingeben werden:

  • Benutzername: root
  • Passwort: admin

Nach der Anmeldung wird die Startseite angezeigt. Hier können Sie die Sprache auf Deutsch umstellen und die Verbindungsart auswählen.

Im weiteren Verlauf folgt die Einrichtung des Wireless-Netzwerks und die Sicherheitseinstellungen.

Leistungsüberprüfung und Reichweite

In der Praxis wurde die Leistung des Routers in unterschiedlichen Situationen und mit verschiedenen Distanzen getestet, von nah (5 Meter) bis mittel (1 Stockwerk) und weit (2 Stockwerke und 2 Zimmer).

Während die Verbindung nah und mittel im Allgemeinen stabil blieb, zeigte der WRT320N seine Stärke insbesondere bei größeren Distanzen im Vergleich zu älteren Modellen wie dem WRT54GL.

Fazit

Hier eine kurze Zusammenfassung der Pros und Kontras des WRT320N: +Preis: Um die 72€ +Design: Ästhetisch ansprechend +Webinterface: Benutzerfreundlich +Funktionalität: Vielseitige Profi-Optionen +Gigabit Switch +WLan N +WPS +Leistung +Dualband -Kleine Interface-Probleme

Für diejenigen, die zwischen dem WRT160N und dem WRT320N schwanken, könnte die Entscheidung knifflig sein. Beide Modelle sind sich ähnlich, doch mit leichten Verbesserungen im WRT320N könnte dieses Modell leicht bevorzugt werden, trotz eines etwas höheren Preises und möglicherweise längerer Lieferzeiten.

"

Mehr zum Thema "Linksys WRT320N Testbericht"

Gelistet in folgenden Kategorien: