WLAN Info

Wifi vs. WLAN: Alles, was du wissen musst

von Lukas Fuchs - veröffentlicht vor 3 Monaten in  Technologie - 4 Min Lesedauer

Der Begriff "Wifi" ist vielen von uns vertraut und wird oft synonym mit "WLAN" verwendet. Aber was bedeutet das eigentlich und welche Unterschiede gibt es zwischen den beiden? In diesem Artikel werden wir die Gemeinsamkeiten und Unterschiede von Wifi und WLAN untersuchen und all deine Fragen dazu beantworten.

Foto von von Unsplash

Was ist Wifi?

Wifi ist eine Abkürzung für "Wireless Fidelity" und bezieht sich auf eine Technologie, die es ermöglicht, eine drahtlose Internetverbindung herzustellen. Mit Hilfe von Wifi können Geräte wie Laptops, Smartphones und Tablets kabellos auf das Internet zugreifen. Es ermöglicht uns, im Café zu sitzen und unsere E-Mails abzurufen, in öffentlichen Verkehrsmitteln zu surfen oder zu Hause von der Couch aus online zu streamen.

Was ist WLAN?

WLAN steht für "Wireless Local Area Network" und bezieht sich auf ein lokales drahtloses Netzwerk. Es ist eine Technologie, die Wifi verwendet, um eine Verbindung zwischen Geräten innerhalb eines begrenzten Bereichs herzustellen. Dieser Bereich kann zum Beispiel ein Bürogebäude, ein Zuhause oder ein öffentlicher Ort wie ein Restaurant sein.

Wie funktioniert Wifi und WLAN?

Wifi und WLAN verwenden Radiofrequenzen, um Daten zwischen Geräten auszutauschen. Diese Geräte müssen mit einem Wifi-Modul ausgestattet sein, das die Funksignale empfängt und sendet. Das Modul wandelt dann die digitalen Daten in Funksignale um und überträgt sie über die Luft.

Wifi und WLAN verwenden dazu verschiedene Standards, wie zum Beispiel den 802.11-Standard. Dieser Standard legt die Regeln fest, nach denen die Daten übertragen werden, um eine reibungslose Kommunikation zu gewährleisten. Die neuesten Wifi- und WLAN-Standards können eine hohe Übertragungsgeschwindigkeit und eine stabile Verbindung bieten.

Gibt es einen Unterschied zwischen Wifi und WLAN?

Der einzige Unterschied zwischen Wifi und WLAN besteht darin, dass Wifi die Technologie bezeichnet, die drahtlose Verbindungen aufbaut, während WLAN das Netzwerk bezeichnet, das diese Verbindungen ermöglicht. Mit anderen Worten, Wifi ist die Art und Weise, wie wir eine drahtlose Verbindung herstellen, und WLAN ist das Netzwerk, mit dem wir verbunden sind.

Beide Begriffe werden oft austauschbar verwendet, aber es ist wichtig zu wissen, dass Wifi die drahtlose Verbindung selbst ist und WLAN das Netzwerk, das diese Verbindung ermöglicht. In der Praxis jedoch ist der Unterschied für den durchschnittlichen Nutzer meistens nicht relevant.

Wie kann ich Wifi und WLAN nutzen?

Um Wifi und WLAN nutzen zu können, benötigst du ein Gerät, das über ein Wifi-Modul verfügt. Dies können zum Beispiel Laptops, Smartphones oder Tablets sein. Die meisten modernen Geräte sind standardmäßig mit einem Wifi-Modul ausgestattet.

Um eine Verbindung zu einem WLAN herzustellen, musst du in den Einstellungen deines Geräts nach verfügbaren Netzwerken suchen und das gewünschte auswählen. In der Regel musst du dann ein Passwort eingeben, um dich mit dem Netzwerk zu verbinden. Sobald du verbunden bist, kannst du das Internet über Wifi nutzen.

Was sind die Vorteile von Wifi und WLAN?

Wifi und WLAN bieten eine Reihe von Vorteilen gegenüber herkömmlichen kabelgebundenen Verbindungen. Hier sind einige der wichtigsten Vorteile:

  • Mobilität: Mit Wifi und WLAN kannst du dich frei innerhalb des Netzwerkbereichs bewegen, ohne an ein Kabel gebunden zu sein. Du kannst das Internet von verschiedenen Orten aus genießen, ohne die Verbindung unterbrechen oder dein Gerät umstecken zu müssen.

  • Einfache Installation: Wifi und WLAN sind einfacher einzurichten als kabelgebundene Verbindungen. Du musst keine Kabel verlegen oder Löcher bohren, um dein Gerät anzuschließen. Die meisten Router und Geräte bieten eine einfache Einrichtungsoberfläche, in der du nur wenige Einstellungen vornehmen musst.

  • Mehrere Geräte gleichzeitig: Mit Wifi und WLAN können mehrere Geräte gleichzeitig verbunden werden. Du kannst dein Smartphone, Laptop und Tablet gleichzeitig nutzen, ohne die Internetgeschwindigkeit zu beeinträchtigen.

Fazit

Wifi und WLAN sind Begriffe, die oft austauschbar verwendet werden, um drahtlose Verbindungen zum Internet zu beschreiben. Wifi bezieht sich dabei auf die Technologie selbst, während WLAN das Netzwerk bezeichnet, das diese Verbindung ermöglicht. Durch Wifi und WLAN können wir mobil ins Internet gehen, ohne Kabel zu verwenden, und von den Vorteilen der drahtlosen Technologie profitieren.

Also, warum sitzen und auf das nächstbeste Cafe hoffen, das kostenloses Wifi hat, wenn du dein eigenes WLAN zu Hause haben kannst? Hol dir Wifi, hol dir WLAN und genieße die Welt des drahtlosen Internets in vollen Zügen - ganz ohne Kabelsalat!

Bitte beachte, dass alle Marken- und Produktnamen die Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber sind und hier nur zu Informationszwecken verwendet werden.

Mehr zum Thema "Wifi vs. WLAN: Alles, was du wissen musst"

Gelistet in folgenden Kategorien: