WLAN Info

WLAN im Flugzeug - Internet über den Wolken

von Lukas Fuchs - veröffentlicht vor 4 Monaten in  Technologie - 4 Min Lesedauer

Flugreisen können schon nervenaufreibend sein - das lange Warten am Gate, der beengte Sitzplatz und wenn man dann auch noch auf Social Media verzichten muss, wird der Flug fast unerträglich! Doch zum Glück gibt es immer häufiger WLAN im Flugzeug, das uns mit der digitalen Welt verbindet. In diesem Artikel beantworte ich alle Fragen, die du als Reisender zum Thema "WLAN im Flugzeug" haben könntest. Also schnall dich an und lass uns ins Internet der Lüfte eintauchen!

Foto von von Unsplash

Wie funktioniert WLAN im Flugzeug?

Das WLAN im Flugzeug basiert auf der Technologie des Satelliteninternets. Dabei werden Signale von Satelliten im Orbit zur Erde gesendet und dort von speziellen Empfängern in den Flugzeugen aufgefangen. Eine funktionsfähige Antenne sorgt für die Verbindung mit dem Internetanbieter und schon kannst du dich in das WLAN-Netz einloggen und online gehen.

Ist WLAN im Flugzeug kostenlos?

Die Kosten für das WLAN im Flugzeug variieren je nach Fluggesellschaft und Flugstrecke. Bei einigen Fluglinien ist das WLAN kostenlos, bei anderen wird eine Gebühr erhoben oder es gibt verschiedene Tarife zur Auswahl. Am besten informierst du dich vorab über die Website der Fluggesellschaft oder direkt im Flugzeug über die aktuellen Preise und Konditionen.

Wie schnell ist das WLAN im Flugzeug?

Die Geschwindigkeit des WLANs im Flugzeug kann von Anbieter zu Anbieter stark variieren. In der Regel ist die Bandbreite jedoch begrenzt, um die Anzahl der Nutzer stabil zu halten. Daher solltest du dich nicht darauf verlassen, dass du in der Luft den gleichen Highspeed-Internetzugang hast wie zuhause. Das Streamen von Videos in HD-Qualität könnte also etwas ruckeln, aber fürs Surfen, E-Mails schreiben und Chatten reicht die Geschwindigkeit in der Regel aus.

Kann ich WLAN im Flugzeug während des gesamten Fluges nutzen?

Die Verfügbarkeit des WLANs im Flugzeug hängt von der Flugroute und bestimmten Flugbedingungen ab. Während des Überflugs über manche Länder oder Regionen kann die Verbindung unterbrochen sein, da manche Staaten den Zugriff auf das Internet einschränken. In einigen Fällen kann es auch aufgrund technischer Probleme oder Wartungsarbeiten an Bord zu vorübergehenden Ausfällen kommen. Also keine Panik, wenn das WLAN mal kurzzeitig nicht funktioniert - genieß die Aussicht aus dem Fenster und versuche es später erneut.

Wie sicher ist das WLAN im Flugzeug?

Das Thema Sicherheit ist natürlich immer von großer Bedeutung, insbesondere wenn es um den Internetzugang geht. Die Fluggesellschaften treffen jedoch verschiedene Maßnahmen, um sicherzustellen, dass das WLAN im Flugzeug geschützt ist. Die Verbindungen werden verschlüsselt und es werden Firewall-Systeme genutzt, um die Sicherheit der Daten zu gewährleisten. Dennoch sollte man wie immer im Internet vorsichtig sein und keine sensiblen Daten über ungesicherte Netzwerke versenden.

Kann ich während des Fluges VoIP-Dienste nutzen?

Das kommt darauf an. Einige Fluggesellschaften erlauben die Nutzung von Voice over IP (VoIP) Diensten wie Skype, WhatsApp Anrufe oder FaceTime. Andere wiederum beschränken diese Nutzung aus Rücksicht auf die anderen Passagiere, um Ruhe an Bord zu gewährleisten. Am besten erkundigst du dich vor dem Flug, ob VoIP-Dienste zugelassen sind. So kannst du in der Luft deine Liebsten anrufen, ohne mit den Sitznachbarn in Konflikt zu geraten.

Gibt es spezielle Vorschriften beim Gebrauch von WLAN im Flugzeug?

Ja, auch das WLAN im Flugzeug unterliegt bestimmten Vorschriften, um die Sicherheit an Bord zu gewährleisten. Es ist beispielsweise während des Starts und der Landung normalerweise nicht erlaubt, das WLAN zu nutzen, da die elektronischen Geräte in diesem Moment ausgeschaltet sein müssen. Auch während des Fluges solltest du dich an die Anweisungen des Kabinenpersonals halten und dein Gerät in den Flugmodus setzen, um die Bordelektronik nicht zu stören.

Fazit

Die eingefleischten Internet-Junkies unter uns können aufatmen - das WLAN im Flugzeug macht Flugreisen um einiges entspannter! Du kannst während des Fluges E-Mails checken, in den sozialen Medien stöbern oder sogar online arbeiten. Die Verfügbarkeit, Geschwindigkeit und Kosten des WLANs variieren je nach Fluggesellschaft, Flugroute und -bedingungen. In jedem Fall lohnt es sich aber, vorab zu prüfen, ob WLAN im Flugzeug angeboten wird und welche Konditionen gelten.

Die Nutzung des WLANs im Flugzeug ist zwar ein großer Schritt in Richtung digitale Vernetzung, aber vergiss nicht, den Moment zu genießen und die Aussicht aus dem Fenster zu bewundern. Es gibt schließlich Dinge, die kein Internet der Welt ersetzen kann - vor allem nicht, wenn man über den Wolken schwebt!

WLAN im Flugzeug

Mehr zum Thema "WLAN im Flugzeug - Internet über den Wolken"

Gelistet in folgenden Kategorien: