WLAN Info

WLAN Router Test – Die besten Router im Vergleich

von Lukas Fuchs - veröffentlicht vor 3 Monaten in  Technologie - 4 Min Lesedauer

Bist du auf der Suche nach einem neuen WLAN Router? Keine Sorge, hier findest du alle Antworten auf deine Fragen zum Thema WLAN Router und den Testsieger im direkten Vergleich.

Foto von von Unsplash

Warum ist ein guter WLAN Router wichtig?

Ein vernünftiger WLAN Router ist heutzutage unverzichtbar. Egal, ob du einfach nur deine E-Mails checkst, online streamst oder von zu Hause aus arbeitest, ein zuverlässiger und leistungsstarker Router ist entscheidend. Niemand möchte nervige Verbindungsabbrüche oder langsame Verbindungen erleben - das kann wirklich frustrierend sein.

Aus was besteht ein WLAN Router?

Ein WLAN Router besteht aus zwei Hauptkomponenten: dem Modem und dem Router selbst. Das Modem stellt die Verbindung zum Internet her, während der Router das Signal drahtlos an deine Geräte weiterleitet. Moderne Router bieten häufig auch zusätzliche Funktionen wie USB-Anschlüsse, QoS-Funktionen und sogar integrierte Sicherheitsfunktionen.

Welche Funktionen sollte ein guter WLAN Router haben?

Bevor du dich für einen WLAN Router entscheidest, solltest du einige Punkte beachten:

1. WLAN-Standard:

Stelle sicher, dass der Router den neuesten WLAN-Standard (derzeit Wi-Fi 6) unterstützt, um die bestmögliche Leistung zu erzielen.

2. Dualband oder Tri-Band:

Dualband-Router verwenden zwei Frequenzbänder (2,4 GHz und 5 GHz), während Tri-Band-Router ein zusätzliches 5-GHz-Band für noch mehr Kapazität bieten. Je nach Anzahl der Geräte und der benötigten Bandbreite kann eine Option besser geeignet sein als die andere.

3. Geschwindigkeit:

Schau dir die angegebene Übertragungsrate des Routers an, um sicherzustellen, dass er deinen Anforderungen gerecht wird. Beachte jedoch, dass die tatsächliche Geschwindigkeit von Faktoren wie Entfernung, Hindernissen und der Anzahl der angeschlossenen Geräte beeinflusst wird.

4. Sicherheit:

Achte darauf, dass der Router über Sicherheitsfunktionen wie WPA3-Verschlüsselung, Firewall und Gastnetzwerke verfügt, um dein Netzwerk zu schützen.

5. Einfache Konfiguration:

Ein benutzerfreundlicher Router mit einer intuitiven Benutzeroberfläche macht das Einrichten und Verwalten deines Netzwerks wesentlich einfacher.

Die besten WLAN Router im Test

Nachdem wir uns mit den wichtigen Funktionen vertraut gemacht haben, werfen wir einen Blick auf die besten WLAN Router auf dem Markt:

1. Fritz!Box 7590:

Mit ihrem umfassenden Funktionsumfang, der hervorragenden Reichweite und den schnellen Geschwindigkeiten ist die Fritz!Box 7590 ein beliebter Router. Sie bietet viele nützliche Funktionen wie DECT-Basisstation und integrierten Anrufbeantworter.

2. TP-Link Archer C7:

Der TP-Link Archer C7 ist ein erschwinglicher Router, der dennoch mit guten Geschwindigkeiten und Dualband-Funktionalität überzeugt. Er eignet sich perfekt für preisbewusste Nutzer, die dennoch stabile Verbindungen benötigen.

3. Netgear Nighthawk AX12:

Wenn du das Beste vom Besten willst, ist der Netgear Nighthawk AX12 die richtige Wahl. Dieser Router unterstützt den Wi-Fi 6 Standard und bietet ultimative Geschwindigkeiten sowie eine fortschrittliche Technologie für hohe Anforderungen.

Fazit

Ein guter WLAN Router ist von entscheidender Bedeutung, um eine zuverlässige und schnelle Internetverbindung zu gewährleisten. Die Auswahl des richtigen Routers hängt von deinen individuellen Anforderungen ab. Die Fritz!Box 7590, der TP-Link Archer C7 und der Netgear Nighthawk AX12 sind jedoch allesamt großartige Optionen, die in vielen Tests hervorragend abgeschnitten haben.

Also, mach Schluss mit den nervigen Verbindungsabbrüchen und hol dir einen zuverlässigen WLAN Router, der deine Bedürfnisse erfüllt. Viel Spaß beim Surfen und Streamen!

Mehr zum Thema "WLAN Router Test – Die besten Router im Vergleich"

Gelistet in folgenden Kategorien: