WLAN Info

WLAN Schreibweise: Die richtige Schreibweise und was dahintersteckt

von Lukas Fuchs - veröffentlicht vor 3 Monaten in  Technologie - 4 Min Lesedauer

Wir leben in einer Zeit, in der das Internet eine immer größere Rolle in unserem Alltag einnimmt. Ob zu Hause, im Büro oder unterwegs – der Zugriff aufs WLAN ist für viele von uns unverzichtbar geworden. Und wenn du schon einmal nach Informationen darüber gesucht hast, wie man "WLAN" eigentlich richtig schreibt, dann bist du hier genau richtig! In diesem Artikel werden wir alle Fragen beantworten, die du zum Thema "WLAN Schreibweise" haben könntest – ganz ohne langweilige Standardfloskeln, versprochen!

Foto von von Unsplash

Was bedeutet WLAN?

Bevor wir uns der korrekten Schreibweise widmen, klären wir zuerst, was überhaupt hinter der Abkürzung WLAN steckt. WLAN steht für Wireless Local Area Network und bezeichnet ein drahtloses lokales Netzwerk. Es ermöglicht uns, überall bequem auf das Internet zuzugreifen, ohne dabei mühselig Kabel verlegen zu müssen. Dank WLAN können wir in der heutigen Zeit unsere Emails checken, online einkaufen und unsere Lieblingsserien streamen – und das alles ganz bequem von der Couch aus!

Die richtige Schreibweise von WLAN

Und nun zur spannenden Frage, wie man "WLAN" eigentlich richtig schreibt! Das Kürzel "WLAN" wird ganz einfach großgeschrieben und ohne Bindestrich dazwischen. Also keine Sorge, du musst keine komplizierten Rechtschreibregeln lernen – du musst nur darauf achten, dass alle Buchstaben großgeschrieben sind. Wenn du demnächst eine Party schmeißt und dein Gäste-WLAN einrichten möchtest, dann stehst du also niemals wieder vor der Qual der Wahl, wie du es schreiben sollst. Easy, oder?

WLAN, WiFi oder doch lieber W-LAN?

Manche von euch mögen sich jetzt vielleicht fragen, warum es so viele verschiedene Schreibweisen für dasselbe Wort gibt. Tatsächlich kursieren neben "WLAN" auch die Varianten "WiFi" und "W-LAN". Aber keine Sorge, du musst dir nicht den Kopf darüber zerbrechen, welche die richtige Schreibweise ist. Das Kürzel "WLAN" ist der am weitesten verbreitete Begriff und wird von den meisten Experten empfohlen. "WiFi" hingegen ist vor allem in den USA gebräuchlich und "W-LAN" wird manchmal in älteren Texten oder Dokumenten verwendet. Wenn du dich also für aktuelle und einheitliche Schreibweise entscheiden möchtest, dann bleib bei "WLAN" – so machst du definitiv nichts falsch!

Ein kleiner Tipp: Die Bedeutung von anderen WLAN-Abkürzungen

Ebenso wie "WLAN" gibt es noch andere Abkürzungen und Fachbegriffe, die im Zusammenhang mit drahtlosen Netzwerken wichtig sind. Hier eine kleine Übersicht:

  • SSID: Die Service Set Identifier (kurz SSID) ist der Name deines WLAN-Netzwerks. Damit kannst du dein Netzwerk von anderen in der Umgebung unterscheiden. Also, warum nicht mal eine witzige oder kreative SSID wählen? "LANzilla" oder "ItHurtsWhenIP" sorgen mit Sicherheit für Gesprächsstoff!
  • Router: Der Router ist das Gerät, das deine Internetverbindung mit anderen Geräten in deinem Netzwerk teilt. Er ist sozusagen das Gehirn hinter deinem WLAN. Manche Leute behaupten sogar, dass ihr Router schneller denkt als sie selbst – aber hier geht es natürlich nicht um den Wettbewerb!
  • AP: Die Abkürzung "AP" steht für Access Point, also den Zugriffspunkt in einem WLAN-Netzwerk. Er stellt die Verbindung zwischen deinem Gerät und dem Router her. Wenn du also dein WLAN-Passwort eingibst und Zugriff zum Internet erhältst, dann hast du dich erfolgreich mit dem Access Point verbunden.

Fazit

Die Schreibweise von "WLAN" mag zwar simpel sein, aber die Bedeutung dahinter ist enorm. Ohne WLAN hätten wir nicht die Freiheit, überall dort auf das Internet zuzugreifen, wo wir es möchten. Und jetzt, da du alle Fragen rund um die "WLAN Schreibweise" beantwortet hast, wirst du nie wieder zweifeln, wie du dieses wichtige Kürzel schreiben sollst. Also, weiterhin viel Spaß beim Surfen und vielleicht findest du ja sogar ein witziges WLAN-Netzwerk in deiner Umgebung, über das du uns in den Kommentaren berichten kannst!

Mehr zum Thema "WLAN Schreibweise: Die richtige Schreibweise und was dahintersteckt"

Gelistet in folgenden Kategorien: